Susi

Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Geboren: 2019
Im Tierheim seit: 23.01.2024

Wohnungskatze

Meine Paten sind:

  • hat noch keine Paten

Susi ist seit 88 Tagen bei uns im Tierheim.

Katze Susi sucht ein Zuhause
Katze Susi sucht ein Zuhause
Katze Susi sucht ein Zuhause

Katze Susi sucht ein Zuhause

Katze Susi wurde im Tierheim abgegeben da ihre Halterin dement geworden war und in ein Pflegeheim umziehen musste. Zum Glück gab es verantwortungsbewusste Verwandte, die sich darum bemühten Susi bei uns unterzubringen und uns auch einiges über die Katze erzählen konnten.

So haben wir erfahren, dass Susi der ungeplante Nachwuchs einer Katze war, die der ehemaligen Halterin durch die Nachbarn geschenkt wurde. Susi selbst hat ihr Leben lang in reiner Wohnungshaltung gelebt und kennt keinen Freigang. Trotz ihres augenscheinlich wohlbehüteten aufwachsens, war die dreifarbige Katze immer etwas schüchtern und zurückhaltend, berichteten die Abgeber. Dieser Eindruck verfestigte sich in unserer Quarantänestation. Susi hatte wirklich gar keine Lust uns kennenzulernen und zeigte uns das durch fauchen.

Erst nach überstandener Quarantäne und nach der Eingewöhnung in unserem Katzenhaus begann Susi sich langsam uns gegenüber zu öffnen. Oft sieht man die Glückskatze auf dem Fensterbrett liegen, wie sie draußen den Bäume zusieht wie sie sich im Wind wiegen. Mittlerweile lässt sich Susi von uns auch vorsichtig streicheln. Bisher war Susi bei uns immer stubenrein, wobei sie Katzentoiletten ohne Deckel bevorzugt aufsucht.

Für Susi suchen wir ein neues Zuhause in reiner Wohnungshaltung. Susi neue Besitzer sollten Zeit und Geduld mitbringen, um sich das Vertrauen der sensiblen Katze zu erschleichen und so die Basis für ein glückliches Zusammenleben zu schaffen.

Weitere Katzen auf der Suche nach einem Zuhause

  • Katze Aida Zuhause gesucht Tierheim Hoffnung für Tiere

    Katze Aida sucht ein Zuhause

    Aida kam zusammen mit Kätzchen Madeira und Malta zu uns ins Tierheim. Als ihr Besitzer verstarb, wurden die Katzen herzlos einfach auf die Straße gesetzt. Völlig verstört und krank konnten sie durch eine liebe Tierfreundin schließlich eingefangen und zu uns gebracht werden.

  • Katze Madeira Zuhausegesucht Tierheim Tierhoffnung

    Katze Madeira sucht ein Zuhause

    ~ hat Interessenten ~

  • Katze Malta Zuhausegesucht Tierheim Tierhoffnung

    Katze Malta sucht ein Zuhause

    ~ hat Interessenten ~

  • Katze Susi sucht ein Zuhause

    Katze Susi sucht ein Zuhause

    Erst nach überstandener Quarantäne und nach der Eingewöhnung in unserem Katzenhaus begann Susi sich langsam uns gegenüber zu öffnen. Oft sieht man die Glückskatze auf dem Fensterbrett liegen, wie sie draußen den Bäume zusieht wie sie sich im Wind wiegen. Mittlerweile lässt sich Susi von uns auch vorsichtig streicheln. Bisher war Susi bei uns immer stubenrein, wobei sie Katzentoiletten ohne Deckel bevorzugt aufsucht.

  • TSV Hoffnung für Tiere Karli

    Katze Karli sucht ein Zuhause

    Kater Karli kam zu uns ins Tierheim, da sein bisheriges Frauchen selbst hilfebedürftig wurde. Die ältere Dame hatte sich im laufe ihres Lebens um viele geschundene Katzenseelen gekümmert. So auch Karli.

  • TSV Hoffnung für Tiere e.V. Tante Brösel

    Katze Tante Brösel sucht ein Zuhause

    Tante Brösel kam mit anderen halbwilden Katzen, die in einer kleinen Wohnsiedlung gemeldet wurden, zu uns. Die heimatlosen Katzen wurden notdürftig durch tierliebe Anwohner der abgelegenen Wohnsiedlung angefüttert, gefangen und zu uns gebracht.

  • Katze Rummel

    Katze Rummel sucht ein Zuhause

    Für Rummel wäre ein ruhiger katzenerfahrener Haushalt sicher von Vorteil, wo man nicht zu viel von der jungen Katze erwartet und sie eine Beziehung in ihrer eigenen Geschwindigkeit aufbauen kann. Rummel wünscht sich ein Zuhause mit gefahrarmen Freigang, aber trotzdem immer einer warmen Stube mit Familienanschluss.

  • Katze Frau Gloer sucht ein Zuhause

    ~hat Interessenten~

  • Katze Rambazamba sucht ein Zuhause

    Katze Rambazamba sucht ein Zuhause

    Rambazamba war anfangs schüchtern, lernte aber schnell Streicheleinheiten zu genießen. Sie geht bei uns nicht aktiv auf Menschen zu, aber wenn man sich ihr respektvoll nähert mag sie es gern gekrault zu werden. Recht schnell schnurrt sie sich in Ekstase und verteilt dann auch zarte Liebesbisse. Nähert man sich der Katze zu forsch, nimmt sie lieber Abstand. An kleinen spielen mit der Spielangel hat sie Freude.
  • Remmi sucht ein Zuhause

    Katze Remmi sucht ein Zuhause ~ hat Interessenten, insofern sie gesund wird ~

    ~ hat Interessenten, insofern sie gesund wird ~