Herzlich willkommen bei Hoffnung für Tiere e.V.

Herzlich willkommen bei Hoffnung für Tiere e.V.

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserem Tierschutzhof! Wir bitten Sie um Verständnis, dass Sie sich telefonisch anmelden, falls Sie ein bestimmtes Tierheimtier besuchen möchten.

Während unserer Öffnungszeiten heißen wir Interessenten für unsere Tiere herzlich willkommen. Bitte beachten Sie, dass wir Sie grundsätzlich außerhalb dieser Zeiten leider nicht empfangen können. Unsere Einrichtung ist keine öffentliche Einrichtung, wie z. B. ein Streichelzoo oder ein Tierpark. Unser Verein stellt für abgeschobene oder ausgesetzte Tiere, die unsere Unterstützung benötigen, ein vorübergehendes Zuhause zur Verfügung.

Ein ständiges Kommen und Gehen von Besuchern würde unsere Arbeit mit den Tieren erschweren und bedeutet insbesondere Stress für jedes einzelne Tier bei uns. Daher bitten wir um Ihr Verständnis, dass das Betreten und Besichtigen des Tierschutzhofgeländes nur während der vorgesehenen Öffnungszeiten und ausschließlich bei Interesse an einem Tier möglich ist. Eine telefonische Voranmeldung ist dabei besonders hilfreich!

Sie erreichen uns telefonisch unter der Rufnummer:

+49 (0) 3 59 55  7 26 04

oder per e-Mail:

info@tierhoffnung.de

Unsere Öffnungszeiten lauten wie folgt:

Montag, Dienstag und Freitag:
15:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Samstag:
10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Wir freuen uns darauf, Sie während unserer Öffnungszeiten begrüßen zu dürfen!

Während unserer Öffnungszeiten heißen wir Interessenten für unsere Tiere herzlich willkommen. Bitte beachten Sie, dass wir Sie grundsätzlich außerhalb dieser Zeiten leider nicht empfangen können. Unsere Einrichtung ist keine öffentliche Einrichtung, wie z. B. ein Streichelzoo oder ein Tierpark.

Unser Verein stellt für abgeschobene oder ausgesetzte Tiere, die unsere Unterstützung benötigen, ein vorübergehendes Zuhause zur Verfügung.

Ein ständiges Kommen und Gehen von Besuchern würde unsere Arbeit mit den Tieren erschweren und bedeutet insbesondere Stress für jedes einzelne Tier bei uns. Daher bitten wir um Ihr Verständnis, dass das Betreten und Besichtigen des Tierschutzhofgeländes nur während der vorgesehenen Öffnungszeiten und ausschließlich bei Interesse an einem Tier möglich ist.

Eine telefonische Voranmeldung ist dabei besonders hilfreich!

Sie erreichen uns telefonisch unter der Rufnummer:

+49 (0) 3 59 55  7 26 04

oder per e-Mail:

info@tierhoffnung.de

Unsere Öffnungszeiten lauten wie folgt:

Montag, Dienstag und Freitag:
15:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Samstag:
10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Wir freuen uns darauf, Sie während unserer Öffnungszeiten begrüßen zu dürfen!

Kontakt/Anfahrt

Kontakt/ Anfahrt

Wenn Sie uns Ihr Anliegen schreiben wollen, nutzen Sie bitte dieses Kontaktformular

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Name

Tierschutzverein „Hoffnung für Tiere“ e.V.

Röderhäuser 4 | 01900 Großröhrsdorf / OT Hauswalde
Telefon: +49 (0) 35955 72604
E-Mail: info@tierhoffnung.de bzw. tierhoffnung@gmx.de

Vereinsregister: VR 8339 | Amtsgericht Dresden
Steuernummer: 213/143/09151 | Finanzamt Hoyerswerda
1. Vorsitzende: Dr. Annett Stange

Wegbeschreibung/Anfahrt

Wegbeschreibung/
Anfahrt

  1. Autobahn A4/Abfahrt Ohorn/Großröhrsdorf (zwischen Dresden und Bautzen) nutzen
  2. am Ende der Ausfahrt nach rechts in Richtung Großröhrsdorf abbiegen
  3. nach ca. 300m die erste Straße nach links abbiegen
  4. kurz danach rechts in die Röderstraße abbiegen und dieser Straße folgen
  5. am Hinweisschild „Zimmervermietung Scherzer“ nach rechts abbiegen
  6. diesem Weg geradeaus durch einen Hof der „Zimmervermietung Scherzer“ folgen
  7. unser Tierschutzhof befindet sich dann auf der rechten Seite vollständig umgrenzt von Bäumen
Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt Google Maps Ihre Einwilligung um geladen zu werden.
Akzeptieren

Spendenkonto

Volksbank-Raiffeisenbank Dresden
IBAN: DE18 8509 0000 4897 9310 07
BIC: GENODEF1DRS

Vereinsregister: VR 8339 | Amtsgericht Dresden
Steuernummer: 213/143/09151 | Finanzamt Hoyerswerda

Verein

Unser Verein ist im Vereinsregister des Amtsgerichts Dresden unter der Nummer VR 8339 registriert.

Wir sind wegen Förderung des Tierschutzes nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage des Körperschaftsteuerbescheids des Finanzamtes Hoyerswerda, Steuernummer: 213/143/09151, vom 28.11.2022 für den letzten Veranlagungszeitraum 2019 bis 2021 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG (Körperschaftsteuergesetz) von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 GewStG (Gewerbesteuergesetz) von der Gewerbesteuer befreit. Es wird bestätigt, dass die Zuwendung nur zur Förderung des Tierschutzes verwendet wird.

Ihre Spenden werden ausschließlich für die hier aufgeführten Projekte sowie unsere satzungsgemäßen Zwecke verwendet.

Aktuelles aus dem Tierheim

  • HalliGalli sucht ein Zuhause

    Katze HalliGalli sucht ein Zuhause

    Mit ihren Artgenossen kommt HalliGalli prima zurecht. HalliGalli benutzt artig die Katzentoilette und ist bei uns absolut pflegeleicht. Zwar ist sie keine typische Schmusekatze, aber was nicht ist, kann ja noch werden. Für die hübsche Katze suchen wir ein liebevolles Zuhause, wo sie möglichst gefahrarmen Freigang genießen kann.

  • Hund Tomis verstorben Wir nehmen Abschied Hoffnung für Tiere

    Wir nehmen Abschied von Tomis

    Liebe Tomis. Im September 2020 fandest du nach 5 langen Jahren Tierheim in der Smeura den Weg zu uns. Keiner hätte je erahnt, dass dies deine Heimat werden würde bis an dein Lebensende. Leider war es dir vergönnt, noch ein schönes Zuhause finden zu können. Du warst so eine treue, liebenswerte Seele und genauso eine starke Persönlichkeit mit Wachhundmanieren. Dabei meintest du es aber mit niemandem böse. Du hast eben nur alles und jeden lautstark kommentiert und Fremden von vornherein zu verstehen gegeben, wer hier das Sagen hat. In unser Hofrudel hast du dich problemlos eingegliedert und der Holunderbusch war dein Lieblingsort. Selbst, als deine Beine dich nicht mehr richtig tragen wollten und deine HD sich verschlimmerte, hast du es immer -zuletzt mit unserer Hilfe- bis zu deinem Wohlfühlort geschafft. Dies war dein Zuhause und dieser Platz wird in unseren Gedanken immer mit dir verbunden sein.

  • Kater Aaron sucht ein Zuhause

    Katze Aaron sucht ein Zuhause

    Wir möchten Mia und Aaron nur zusammen in reine Wohnungshaltung vermitteln. Die beiden Katzen suchen einen aktiven Haushalt, wo sie geistig gefordert werden. Ein katzensicher eingenetzter Balkon ist sicher von Vorteil.

  • Katze Mia sucht ein Zuhause

    Katze Mia sucht ein Zuhause

    Wir möchten Mia und Aaron nur zusammen in reine Wohnungshaltung vermitteln. Die beiden Katzen suchen einen aktiven Haushalt, wo sie geistig gefordert werden. Ein katzensicher eingenetzter Balkon ist sicher von Vorteil.

  • Liska aus Polen sucht ein Zuhause

    Hund Liska sucht ein Zuhause

    Liska stammt aus Polen und wurde dort aufgrund von Vernachlässigung beschlagnahmt. Danach verbrachte sie zwei lange Jahre im Tierheim, während ihre Besitzer rechtliche Schritte gegen ihre Wegnahme unternahmen – die Besitzer verloren Gott sei Dank und durften Liska nicht mehr abholen. Was blieb ihr aber? Ein Leben im polnischen Zwinger. Im Alter von 14 Jahren hatte sie dort kaum noch eine Chance auf ein Zuhause. So holten wir die kleine Hundeomi zu uns nach Deutschland.

  • Liska Mammatumore beidseitig Hoffnung für Tiere

    Aktueller Notfall Liska – ohne Operation hat sie keine Chance

    Liska, eine 14-jährige Hündin aus Polen, wurde nach Vernachlässigung beschlagnahmt und verbrachte zwei Jahre im Tierheim, bevor sie nach Deutschland kam. Trotz ihres schweren Lebens ist sie liebenswert und hat sich auf einem Hof etabliert. Bei einer tierärztlichen Untersuchung wurden Mammatumore an beiden Milchleisten entdeckt, und eine sofortige Operation ist notwendig, die 1000 Euro kostet. Die Tierschutzarbeit wird fast vollständig durch Spenden finanziert, und Liska ist auf Unterstützung angewiesen, um die Operation und eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Jede Spende hilft.

  • Katze Mami

    Katze Mami sucht ein Zuhause

    ~ ist vermittelt ~

  • Kater Miro sucht ein Zuhause

    Katze Miro sucht ein Zuhause

    Kater Miro ist ein scheuer Kater, der ein Zuhause mit Freigang sucht. Die zukünftigen Katzeneltern sollten viel Verständnis und Zeit haben und von dem Kater nicht gleich all zu viel erwarten wollen. Meist versteckt er sich. Erst abends, wenn im Tierheim Ruhe eingekehrt, kommt er maunzend an den Zaun.

  • Rudzia sucht ein Zuhause

    Hund Rudzia sucht ein Zuhause

    Rudzia kam aus einem polnischen Tierheim zu uns, wo sie sich einen kleinen Zwinger mit mehreren anderen Hunden teilen musste. Wir lernten Rudzia als freundliche und aufgeschlossene Hündin im besten Alter kennen. Derzeit hat Rudzia noch ein paar Gramm zu viel auf den Rippen, woran wir aber mit ihr arbeiten. Rudzia ist eine neugierige Hündin, die sich rasch und problemlos in unseren Tierheimalltag integriert hat.

  • Saba sucht ein Zuhause

    Hund Saba sucht ein Zuhause

    Saba war vom ersten Moment an sehr zugänglich, ohne sich irgendwie aufzudrängen. Bei jedem Gang über unseren Hof schlenderte sie hinterher, als würde sie nichts verpassen wollen. Auch das gehen an der Leine klappte von Tag zu Tag besser. Selbst in stressigen und ungewohnten Situationen bleibt Saba entspannt und ruhig. Sie war bei uns zu jedem Zeitpunkt stubenrein und vollumfänglich verträglich mit jedem Hund den sie getroffen hat.

  • Kazan

    Hund Kazan sucht ein Zuhause

    Es wäre wirklich wunderbar, wenn Kazan auf seine alten Tage noch einmal ein liebevolles Zuhause bekommen würde. Er hat es so sehr verdient.

  • Saba im polnischen Tierheim

    Aktueller Notfall Kazan und Saba aus Polen

    Nachdem wir bereits einige unserer Schützlinge erfolgreich vermitteln konnten, möchten wir nun Saba und Kazan, zwei sehr alten Hunden aus einem polnischen Tierheim, eine Chance auf ein besseres Leben geben. Doch dazu brauchen wir dringend eure Hilfe!