Pepita

Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Geboren: 14.09.2022
Im Tierheim seit: 27.04.2023

Abgabekatze

Pepita ist seit 312 Tagen bei uns im Tierheim.

~ ist vermittelt ~

Pepita sucht ein Zuhause
Pepita sucht ein Zuhause
Pepita sucht ein Zuhause
Pepita sucht ein Zuhause

Katze Pepita sucht ein Zuhause

~ ist vermittelt ~

Die einst so scheue Jungkatze Pepita kam ursprünglich aus Rumänien, genau genommen der Smeura, zu uns. Lange Zeit wollte sie gar nichts von menschlicher Nähe und Zuwendung wissen. Doch mit der Zeit kuckte sich Pepita von ihren Artgenossen ab, dass die Zweibeiner doch gar nicht so schlimm sind, wie sie vermutet hatte. Nun ist Pepita früh die Erste die laut miauend Spalier steht und ihr Frühstück einfordert. Pepita lässt sich mittlerweile gern kraulen und traut sich sogar ab und zu von allein auf unseren Schoß. Ganz typisch für eine junge Katze hat sie noch viele flausen im Kopf. Sie ist neugierig, aktiv und absolut sozialverträglich. Sämtlichen Artgenossen gibt sie Köpfchen und kassiert für die rüde Annäherung schon ab und an ein Pfötchen. Aber sie ist nicht nachtragend und versucht es kurz darauf einfach nochmal. Pepita ist stubenrein und nicht besonders wählerisch beim Futter. Es wäre toll wenn Pepita in ihrem neuen Zuhause einen netten Artgenossen und Spielkameraden hätte, mit dem sie gemeinsam Freigang genießen darf.

Weitere Katzen auf der Suche nach einem Zuhause

  • TSV Hoffnung für Tiere e.V. Tante Brösel

    Katze Tante Brösel sucht ein Zuhause

    Tante Brösel kam mit anderen halbwilden Katzen, die in einer kleinen Wohnsiedlung gemeldet wurden, zu uns. Die heimatlosen Katzen wurden notdürftig durch tierliebe Anwohner der abgelegenen Wohnsiedlung angefüttert, gefangen und zu uns gebracht.

  • Katze Netti TSV Hoffnung für Tiere

    Katze Netti sucht ein Zuhause

    ~ hat Interessenten ~

  • Katze Rummel

    Katze Rummel sucht ein Zuhause

    Für Rummel wäre ein ruhiger katzenerfahrener Haushalt sicher von Vorteil, wo man nicht zu viel von der jungen Katze erwartet und sie eine Beziehung in ihrer eigenen Geschwindigkeit aufbauen kann. Rummel wünscht sich ein Zuhause mit gefahrarmen Freigang, aber trotzdem immer einer warmen Stube mit Familienanschluss.

  • Katze Frau Gloer sucht ein Zuhause

    Menschliche Nähe war der jungen Fundkatze anfangs nicht geheuer, aber sie lernte schnell. Was ein behüteter Platz im Warmen mit regelmäßigem Futter und freundlichem Zureden so alles ausmacht. Frau Gloer möchte einfach gefallen, geliebt werden, sich ebenso spielerisch beschäftigen können, doch genauso gern schätzt sie eine Rückzugsmöglichkeit. Wir denken, eine vorhandene unaufdringliche Katze könnte ihr die Eingewöhnung erleichtern.

  • TSV Hoffnung für Tiere Lilo

    Katze Lilo sucht ein Zuhause

    Oh die arme Glückskatze hatte es nie üppig gehabt, so gierig wie sie in den ersten Tagen ihre Näpfchen leerschleckte. Bei der durchgeführten Kastration bemerkte die Tierärztin das Lilo wohl bereits mehr als einmal Kitten hatten. Auch ihre Zähne waren schon so vom Leben gekennzeichnet, dass Lilo zur Zahnsanierung musste. So lange musste sich die arme dreifarbige Mieze ohne Hilfe durchschlagen.

  • Katze Rambazamba sucht ein Zuhause

    Katze Rambazamba sucht ein Zuhause

    Rambazamba war anfangs schüchtern, lernte aber schnell Streicheleinheiten zu genießen. Sie geht bei uns nicht aktiv auf Menschen zu, aber wenn man sich ihr respektvoll nähert mag sie es gern gekrault zu werden. Recht schnell schnurrt sie sich in Ekstase und verteilt dann auch zarte Liebesbisse. Nähert man sich der Katze zu forsch, nimmt sie lieber Abstand. An kleinen spielen mit der Spielangel hat sie Freude.
  • Remmi sucht ein Zuhause

    Katze Remmi sucht ein Zuhause ~ hat Interessenten, insofern sie gesund wird ~

    ~ hat Interessenten, insofern sie gesund wird ~