Steckbrief

Bali

Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Geboren: 19.03.2009
Kastriert: ja
Im Tierheim seit: 13.02.2024
Schulterhöhe: 38 cm
Gechipt: ja
Gewicht: 32 kg
Herkunft: Polen

Bali ist seit 67 Tagen bei uns im Tierheim.

Meine Paten sind:

  • Noch frei

  • Noch frei

  • Noch frei

  • Noch frei

  • Noch frei

  • Familie Käppler

  • Jacqueline Röseberg

  • Dörte Dräger

  • Lilijana Georgi

  • Christiane Saatkamp

TSV Hoffnung für Tiere Bali
TSV Hoffnung für Tiere Bali
TSV Hoffnung für Tiere Bali
TSV Hoffnung für Tiere Bali

Rüde Bali sucht ein Zuhause

~ist vermittelt~

Beim ersten Blick auf den alten Rüden Bali würden die meisten Leute schon abwinken. Zu klein, zu dick, zu alt… Dabei stecken hinter diesen Augen eine so lange und traurige Lebensgeschichte. 2018 hatte Bali das Glück in ein kleines privates Tierheim in Polen zu kommen. Vorher sahs er schon lange Zeit in einem großen schlimmen Tierheim. Trotz der Verbesserung der Lebenssituation von Bali in dem kleinen Tierheim, wo die Ausläufe größer sind und er regelmäßig zum Spaziergang ausgeführt wurde, gelang es der Tierfreundin nicht für Bali ein Zuhause zu finden.

So kam Bali im Februar 2024 in unsere kleine Einrichtung. Und Bali ist so ein freundlicher, lieber und gemütlicher Hund! Er ist offen zu jedem Fremden, lässt sich kraulen und versucht zu gefallen. Dabei drängt er sich nie in den Vordergrund, sondern wartet Geduldig auf seine Chance ein paar Streicheleinheiten zu erhaschen. Dann gibt er auch ganz zärtlich sein Pfötchen um die Zweibeiner zu mehr Liebkosungen zu verleiten. Es ist herzerweichend. Bali passt sich neuen Gegebenheiten schnell an, geht prima an der Leine und ist auch sonst ein völlig unkomplizierter Zeitgenosse. Die meiste Zeit döst er gemütlich vor sich hin und verbreitet keine Hektik. Er versteht sich problemlos mit allen Artgenossen und hat nie Böses im Sinn.

Bali ist stubenrein und bellt nie. Nur wenn er das Gefühl hat, seine Mahlzeit steht bevor lässt er ungeduldig sein Stimmchen erklingen. Auch wenn Bali schon ein paar Lenze auf dem Buckel hat, ist er so ein herzensguter Hund, der es mehr als verdient hat endlich die Wärme und Liebe einer Familie zu erfahren. Bitte kommen Sie ins Tierheim und überzeugen Sie sich selbst vom tadellosen Charakter dieses bezaubernden Hundeseniors.

UPDATE: Nachdem bei Bali in der Tierklinik aufgrund einer Umfangsvermehrung ein CT veranlasst wurde, erhielt der liebe Senior ein niederschmetternde Diagnose. Bali hat Krebs, der bereits in mehrere Organe metastasiert hat. Er ist unheilbar krank. Dennoch geben wir nicht auf für den lieben Hundeopi für seine letzte Zeit ein wundervolles Zuhause zu suchen. Befragen Sie ihr Herz, ob Sie nicht ein kleines Plätzchen für den lieben Kerl haben. Er ist so dankbar!

Weitere kleine Hunde auf der Suche nach einem Zuhause

  • Hund Jakub Tierhoffnung Tierheim

    Hund Jakub sucht ein Zuhause

    Jakub ist zu jedermann freundlich und möchte Aufmerksamkeit. Er ist stubenrein, lebhaft und möchte am liebsten überall mit dabei sein. Der kleine Kerl lässt sich hochheben und hätte sicher kein Problem damit, wenn in seinem neuen Zuhause auch Kinder leben. Für Jakub suchen wir aktive tierliebe Menschen, die den kleinen Kerl im Kreis seiner Familie herzlich willkommen heißen.

  • Hund Betty Tierheim Hoffnung für Tiere

    Hund Betty sucht ein Zuhause

    Wir lernten die kleine Mischlingshündin anfangs als etwas zurückhaltend aber sehr freundlich kennen. Nach einer kurzen Kennenlernphase sprang sie schon an uns hoch und wollte gestreichelt werden. Lustig und keck flitzte die kleine Hündin durch ihr Gehege mit ihren Artgenossen jede um die Wette. Mit Artgenossen jeder Größe ist Betty problemlos verträglich. Wenn Aufregung in der Hundegruppe aufkommt lässt sie sich anstecken, bellt und rennt auch mal mit.

  • TSV Hoffnung für Tiere Frieda

    Hund Frieda sucht ein Zuhause

    Mittlerweile hat sich Frieda gut bei uns eingelebt. Sie geht selbstständig und angstfrei in geschlossene Räume, und kommt an der Leine auch langsam mit uns mit. Natürlich gibt es immernoch einige Dinge, die die schüchterne Hündin verunsichern. Sie versucht dann Abstand zu bekommen und geht geduckt. Im Kern ist Frieda absolut gutmütig und spielt auch ab und zu mit den anderen Hunden. Frieda ist bei uns stubenrein und hat bei uns noch nie gebellt. Für Frieda wünschen wir uns ein liebevolles geduldiges Zuhause, wo sie in aller Ruhe die Regeln unseres Zusammenlebens lernen und dann ein glückliches Hundeleben führen kann.