• Liska Mammatumore beidseitig Hoffnung für Tiere

    Aktueller Notfall Liska – ohne Operation hat sie keine Chance

    Liska, eine 14-jährige Hündin aus Polen, wurde nach Vernachlässigung beschlagnahmt und verbrachte zwei Jahre im Tierheim, bevor sie nach Deutschland kam. Trotz ihres schweren Lebens ist sie liebenswert und hat sich auf einem Hof etabliert. Bei einer tierärztlichen Untersuchung wurden Mammatumore an beiden Milchleisten entdeckt, und eine sofortige Operation ist notwendig, die 1000 Euro kostet. Die Tierschutzarbeit wird fast vollständig durch Spenden finanziert, und Liska ist auf Unterstützung angewiesen, um die Operation und eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Jede Spende hilft.

  • Emily wartet auf ein Zuhause

    Ohne Dich funktioniert unser Tierheim nicht

    Rette unser Tierheim: Wir können kaum unsere Betriebskosten decken 🚨 Im März haben wir es nur geschafft, die Hälfte unserer Betriebskosten zu decken - darunter fallen Tierfutter, Tiermedizin, Tierheimbetrieb und Mitarbeiterkosten. Es bricht uns das Herz zu wissen, dass wir kämpfen müssen, um über die Runden zu kommen. Aber wir geben nicht auf, denn unsere Tiere verdienen Nahrung, Wärme, Liebe und Fürsorge. Bitte, lass uns nicht im Stich. Deine Spende rettet unser Tierheim. Zusammen können wir weitermachen und sicherstellen, dass jedes Tier, das zu uns kommt, die nötige Versorgung erhält. Gib uns die Kraft, weiterzumachen. Jede Spende zählt und hilft uns sehr - über eine kleine monatliche Zuwendung freuen wir uns besonders. Danke für deine Unterstützung!