Rocky
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Geboren: ca. 2008
Im Tierheim seit: 13.11.2018

Fundkatze

 

Rocky ist ein Hundenarr und ein großer Menschenfreund - aber andere Katzen sind sein Feindbild. Daher muss der supersüße Knuddelkater bei uns ganz und gar einsam sein, allein in einem Katzenhaus, was ihm wirklich nicht behagt. Wir würden ihn so gern in liebevolle Hände geben, die ihn streicheln und verwöhnen. Sein innigster Dank in Form von schnurren wäre sicher.

Rocky lief einer Familie zu. Diese wollte den älteren Kater behalten, fütterte ihn, stellte ihn dem Tierarzt vor. Doch leider zeigte sich Rocky, wie die Finder den Kater nannten, äußerst aggressiv gegenüber Artgenossen. Das gefiel der bereits vorhandenen Katze überhaupt nicht und führte dazu, dass Rocky zu uns umsiedeln musste. In den Wochen, die Rocky das Übergangszuhause hatte, konnten die Leute einige nützliche Informationen sammeln. Zum Beispiel liebt der Kater Hunde über alles, streift um deren Beine, schnuppert am Mäulchen, kuschelt mit ihnen - aber reagiert gegenüber Katzen mit erbarmungsloser Härte. Außerdem kann Rocky Türen öffnen, geht brav aufs Katzenklo und ist sehr anhänglich. Er ist einfach ein richtig cooler Typ, den man sieht und gern haben muss. Hoffentlich hat der Süße bald Glück und kann Weihnachten, das Fest der Liebe, im Kreise einer Familie feiern. Und nicht traurig und einsam hier im Katzenhaus...