Minni
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Geboren: 23.05.2011
Im Tierheim seit: 03.05.2018

Abgabekatze

 

Minni mit den Kulleraugen wurde aus familiären Gründen bei uns abgegeben. Ursprünglich stammt die Gute von einem Bauernhof und war dann ein Geschenk an ihre Besitzerin. Minni lebte in einer Wohnung mit Freigang, sie konnte über den Balkon raus und rein. Während der Abwesenheit ihrer Menschen hielt sich Minni in der Wohnung auf, ihre bevorzugten Schlafplätze waren Sofa, Sessel oder Körbchen. Minni ist tadellos stuberein, sie kennt Kinder (9 + 10 Jahre) und ist außerdem das Zusammenleben mit einem Hund gewöhnt. Hochgenommen zu werden ist nicht ganz so ihr Ding, sie lässt es aber über sich ergehen. Irgendwann zappelt sie dann und möchte runter. Dem sollte man nachgeben, denn Minni ist durchaus eine Charakterkatze, die einen eigenen Willen hat. Mit Artgenossen kommt die Hübsche gut zurecht. Beim Futter zeigt sich Minni nicht wählerisch, überhaupt wurde sie nie wirklich verwöhnt. Es wird also Zeit, ihr mal richtig Gutes zu tun. Minni ist ja schließlich eine sogenannte Glückskatze.