Mathilda

Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Geboren: ca. 13.07.2014
Kastriert: ja
Im Tierheim seit: 15.03.2018
Schulterhöhe: 39 cm
Gechipt: ja
Gewicht: 9 kg


Obwohl Mathilda ein wenig wie ein Terrier ausschaut, hat sie von dieser Rasse kaum etwas. Vorallem die "Keckheit" gibt es bei ihr nicht, im Gegenteil. Mathilda ist allem Fremden gegenüber argwöhnisch und weicht zurück. Wir konnten die Hündin tagelang nach ihrer Ankunft hier nicht berühren. Mathilda war ständig auf der Flucht. Unserer Sarah gelang es als erstes, das Vertrauen der Hündin zu gewinnen. Das sieht man auf den Fotos. Und so ist es auch schwierig, wenn Besucher auf den Hof kommen. Mathilda ist weg, sie zieht sich ins Schlafhaus zurück, als wäre das ihre Sicherheitszone. Aus diesem Verhalten resultiert, dass wir für die Kleine ein Zuhause in ruhiger Umgebung suchen, beschaulich, mit wenig Veränderungen und nicht viel "Publikumsverkehr". Gern kann ein spielbereiter Zweithund da sein, denn z.B. mit unserer Dame amüsiert sich Mathilda fabelhaft. Bisher konnten wir mit dem kleinen Sensibelchen noch nicht spazieren gehen, weil das Anlegen von Brustgeschirr und Leine ihr großes Unbehagen bereitet. Es würde also mehrerer Besuche hier vor Ort bedürfen, ehe Mathilda bereit für das Leben außerhalb des Tierheimes ist. Sie bringt dafür solch gute Voraussetzungen mit wie tadellose Stubenreinheit, artiges Alleinbleiben, maximale Verträglichkeit mit allen Artgenossen. Im Gegenzug wünscht sich Mathilda Verständnis, Geduld und Einfühlungsvermögen.

Ein Zuhause mit lebhaften Kindern oder ein Platz, bei dem Mathilda stundenweise in eine Huta müsste, schließen sich leider aus.

Mathilda spielt ausgelassen mit Dame


 Mathilda in Rumänien