Fiona

Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Geboren: ca. 14.03.2010
Kastriert: ja
Im Tierheim seit: 28.03.2019
Schulterhöhe: 43 cm
Gechipt: ja
Gewicht: 9,6 kg


Diese zarte Maus kam mit einigen Blessuren zu uns. Vor Ihrer Abreise aus Rumänien wurde sie von anderen Hunden böse attackiert. Ein Grund mehr, das zarte Wesen in unsere Obhut zu übernehmen. Nachdem die Wundversorgung und Behandlung mit Antibiotika abgeschlossen war, blüht sie jetzt richtig auf. Fiona hat trotz der Erlebnisse keine Angst vor Artgenossen. Sie freut sich über andere Hunde und integrierte sich problemlos in unser Hofrudel. Wenn man Fiona das erste mal sieht, kommt man nicht drum herum, sich zu ihr zu beugen. Diese zarte Erscheinung und die hübschen Äuglein wecken einfach jeden Beschützerinstinkt. Fiona läuft noch etwas zaghaft an der Leine, doch mit Geduld und Übung sollte das Problemchen bald der Vergangenheit angehören. Gegenüber Katzen ist Fiona nett, freundlich und auch aufgeschlossen. Die Zottelmaus bleibt brav alleine, ist stubenrein und sehr tapfer. Menschen gegenüber ist sie zum Teil noch etwas zurückhaltend, was sie aber schnell ablegt, gerade wenn man mit Leckerchen arbeitet. Dann tippelt sie grinsend um einen herum und genießt die Aufmerksamkeit sichtlich. Fiona ist ansonsten eine ruhige Hündin und eine treue Begleiterin. Außerdem mag sie es sehr, gestreichelt zu werden. Bei schönem Wetter genießt  Fiona die warmen Sonnenstrahlen und will am liebsten gar nicht nach drinnen gehen. Haben Sie nicht noch ein kleines Plätzchen in der Stube für die süße Hündin? Sie hätte es verdient, verwöhnt zu werden.


   Fiona in Rumänien